Info Fotoprojekt

 

Fotoprojekte

…. oder …. warum vor dem Fotografieren nachdenken


Wir lehnen uns zurück, schliessen die Augen und lassen die letzten Fotogänge Revue passieren.
Wir waren in unserer Stadt, im Park und am Deich … haben eine Menge Fotos gemacht … ein paar davon bearbeitet und einige sogar ausgedruckt.


Aber irgendwie kommt diese Serie nicht an, es fehlt Ihr etwas im Vergleich mit anderen Serien die man in Zeitschriften, Magazinen oder Büchern findet. Auch wenn ich von einem Fotogang alle Bilder schön chronologisch sortiert aneinander reihte … es blieben Einzelbilder …. es fehlte die umfassende Klammer … es fehlte das was man ein Projekt nennt.


Ein Fotoprojekt ist gar nicht so schwierig.
Man gibt sich ein Thema … entscheidet ob es ein Kurz- Mittel- oder Langzeitprojekt werden soll und macht sich einige Notizen zu S/W oder Farbe, Tag oder Nacht und alles was einem so zum Thema einfällt. Geht man jetzt auf einen Fotogang so liest man sich seine Notitzen noch einmal durch und fotografiert gezielt zu seinem Thema.


Zur Zeit arbeite ich an folgenden Langzeitprojekten:


Norder Stadtansichten
Eine Serie in SW und in Farbe, aufgenommen vor und nach dem Sonnenuntergang, immer mit Stativ


Schatten
Eine Serie in SW, keine Einschränkung